Das Zillertal
Nächste Nachricht
Vorige Nachricht

Ideale Bedingungen für Skifahrer



Für einen perfekten Tag auf den Skiern sind bekanntlich die Skigebiete ganz maßgeblich verantwortlich. Bereits seit den 1950er Jahren stellt das Zillertal einen ganz besonders bekannten Anlaufpunkt für alle Sportler dar. Auch aus diesem Grund lohnt es sich, die fast perfekten Bedingungen für Skifahrer und auch Snowboarder genauer unter die Lupe zu nehmen.

Das größte Skital entdecken
Tatsächlich ist das Zillertal das größte Skital auf der ganzen Welt. Ganze 179 Liftanlagen sind dafür verantwortlich, dass die Skifahrer zu jeder Zeit wie gewünscht an ihren Ausgangspunkt kommen. An den Talstationen gelingt der Einstieg in den Lift schon ab einer Höhe von nur 580 Metern. In der Folge gelingt die Anfahrt mit dem Auto oder den angebotenen öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und innerhalb von kurzer Zeit. Im weiteren Verlauf können bis zu 3.250 Meter Höhe erreicht werden, was schon klar über dem üblichen Durchschnitt liegt. In der Folge bietet das Zillertal eine besondere Schneesicherheit, die in jeder Saison für einen gelungenen Einstieg sorgt. Welche besonderen Termine dabei anstehen, lässt sich im Best of Zillertal nachvollziehen. Im gesamten Tal stehen nun mehr als 500 bestens präparierte Kilometer an Pisten zur Verfügung, die sich an Fahrer aller Klassen richten.

Pistenplan: Skigebiet Hochzillertal-Kaltenbach

Weitere Angebote im Zillertal
Einige Pisten können sehr einfach befahren werden und sind daher bestens für Einsteiger oder Familien geeignet. Stets kommt im Zillertal noch ein wahrhaft faszinierender Ausblick hinzu, der ebenfalls zu den großen Stärken zählt. Hinzu kommen einige sportliche Abfahrten, die sich eher an Profis richten, welche verschiedene Situationen genau einzuschätzen wissen. Verschiedene Funparks und sogar Rennstrecken mit Zeitmessung runden das Skivergnügen im Zillertal schließlich ab.
Ist es einmal Zeit für eine kleine Stärkung, kann diese selbstverständlich auch direkt auf der Piste gefunden werden. Unzählige gemütliche Skihütten bieten in erster Linie traditionelle regionale Küche, welche neue Kräfte für den restlichen Tag bereitstellt. Große Restaurants sind ebenfalls entlang der Talstationen zu finden, wo der Tag in den Bergen perfekt ausklingen kann. Genauere Infos, welche Gaststätten besonders gut geeignet sind, finden sich auch im Zillertal Blog.

Fazit
Inzwischen hat sich die Qualität des Zillertals weit herumgesprochen. Längst suchen daher auch internationale Touristen ganz gezielt nach dieser Region, um selbst in den Alpen zu fahren. Nach wie vor werden die Angebote dabei erweitert, wodurch in jedem Jahr mehrere neue Liftanlagen entdeckt werden können. Vor allem die Vielfalt, welche das Zillertal dabei bietet, kann als wirklich einzigartig auf dem Gebiet eingestuft werden.

Bildquelle Titelbild: https://www.best-of-zillertal.at

Nächste Nachricht
Vorige Nachricht
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen für den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Eine
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat für jeden