Sesselbahn Walde

Region: Kitzbühel
Skigebiet: Kitzbühel/Kirchberg/Jochberg/Paß Thurn
Lage & Karten
Neue 6er Sesselbahn Walde ersetzt den Schlepplift Walde. Auch die Sesselbahn Walde wird mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung ausgestattet.

Der Schlepplift Walde wurde im Jahre 1961 errichtet und hat eine theoretische Förderleistung von 1060 P/h. Die Anlage befindet sich im Gemeindegebiet Kitzbühel und führt von der „oberen Streifalpe“ auf das „Plateau - Waldeköpfl“ welches zwischen der Ehrenbachhöhe und dem Hahnenkamm liegt.

Die bestehende Talstation befindet sich in einer Seehöhe von ca. 1511 m und die Bergstation in einer Seehöhe von ca. 1.706 m. Der Schlepplift Walde liegt im Kernschigebiet Hahnenkamm der Bergbahn AG Kitzbühel, gilt aufgrund der Exposition als eine der schneesichersten Anlagen im Schigebiet Kitzbühel und ist daher ein wichtiges Angebot zum Saisonstart bzw. zum Saisonsende.

Das Gesamtprojekt „Walde“ umfasst einen bereits umgesetzten Pistenausbau der Familienstreif und eine neue 6 Sesselbahn, die ca. 290m weiter talwärts als die Schleppliftanlage reicht, um auch das erweiterte Pistenangebot zu nutzen. Die Piste „Familienstreif“ stellt einerseits einen Teil der Wiederholungspiste für die Bahnanlage und andererseits eine Talabfahrt nach Kitzbühel dar. Wie erwähnt wurde im Jahre 2011 der obere Teil der Streif-Familienabfahrt mit einem neuen Pistenabschnitt Walde-Steilhang, einem Schitunnel zur Entschärfung des Kreuzungsbereiches sowie die Verbreiterung des ursprünglich schmalen Schiweges als qualitätsverbessernde Maßnahmen umgesetzt.

Als zweiter Bauabschnitt soll der bestehende alte Schlepplift Walde durch eine neue kuppelbare Sechssesselbahn mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung ersetzt werden, wobei die schräge Länge der neuen Anlage mit 473 m das Doppelte des alten Schlepplifts ausmacht. Es ist ein besonderes Ziel mit dieser Anlage, aufgrund der topographischen Eignung, der entsprechenden Höhenlage und der Pistenflächen, eine wirtschaftlich interessante Saisonverlängerung insbesondere beim Saisonstart aber auch am Saisonende zu eröffnen.

Durch die geschwenkte und verlängerte Trassenführung der neu geplanten Sesselbahn und den dazugehörigen hochwertigen Pistenabschnitten, können Wiederholungsfahrten attraktiv gestaltet und deutlich intensiviert werden, die Qualität im Gebiet Hahnenkamm wesentlich verbessert und somit den hohen Kundenanforderungen an ein modernes Schigebiet gerecht werden.

BahnsystemSechsersesselbahn kuppelbar mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung
FahrtrichtungRechts
Betriebsartnur Wintersport, 100% Bergbeförderung
AntriebsstationBerg, Kompaktstation in Gebäudehülle
Förderleistung2.100 P/h
Fahrgeschwindigkeit5,0 m/s
Bahnlänge horizontal427 m
Bahnlänge schräg473 m
Höhenunterschied194 m
Stützenzahl6 Stützen
Fahrbetriebsmittel23 Stck.
Fahrzeit1:35 Minuten
Übersichtskarte


Detailansicht
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen für den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Eine
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat für jeden