Skigebiet Mölltaler Gletscherbahnen

Regionen > Österreich > Kärnten > Mölltal > Skigebiet Mölltal (Mölltaler Gletscherbahnen)
 Winter  Orte  Skigebiete  Impressionen  Skipässe 
Gesamtlänge präparierter Abfahrten: 53 km.
Schwer: 14 km / Mittel: 21 km / Leicht: 18 km
Liftkapazität: 15.400 Personen / Stunde
3 4 1 1   
Kommentar / Bewertung schreiben | Kommentare

6-Tages-Skipass

Skipass
Erw.
Kin.
Jug.
Sen.
Top Ski Pass Kärnten/Osttirol
222,00 €
111,00 €
178,00 €
178,00 €
Ski Hit Kärnten & Osttirol
220,00 €
110,00 €
-
-
Ab in den Süden - „Sonne und Schnee in bester Südlage“
Die längste Skisaison im ganzen Land von Ende September bis Anfang Mai und noch dazu erstklassig präparierte Pisten und Pulverschnee, soweit die Brettln reichen, das ist die Realität in Kärntens einzigem Gletscherskigebiet. Und das bestätigt auch das Land Kärnten: der Mölltaler Gletscher wurde im Winter 2002-2003 mit dem Kärntner Pistengütesiegel ausgezeichnet.
Mit bis zu 450 cm Naturschnee im Hochwinter und einer kompakten Kunstschneeunterlage können Skifahrer und Snowboarder auf den Pisten vom Schareck bis hinunter zum Schwarzkopflift dem Sport im Schnee frönen. Auf einer Höhenlage von 2.100 bis 3.122 m lockt der Mölltaler Gletscher mit 50 km Pisten und 9 Anlagen.
Snowboard-Extras
Funpark
Halfpipe
Boxes (Funpark)
Jumps (Funpark)
Slides (Funpark)
Rails (Funpark)
Waverides (Funpark)
Ein Geheimtipp für Snowboarder

Mölltaler Gletscher – der Freeride Traum im Pulverschnee
Im Mölltal im Westen Kärntens liegt das einziges Gletscherskigebiet des Südens. Als höchstgelegenes Skigebiet Kärntens ist der Mölltaler Gletscher mit seinen 53 Pistenkilometern bis auf 3.122 m erschlossen. Dieses junge Skigebiet steht vor allem für ein Highlight: Schneesicherheit von Oktober bis Mai.

Die großzügig angelegten breiten und nicht überfüllten Pisten sind für jeden Boarder ein Traum. Ob Racing oder Freestyle – das Angebot ist umfangreich. Tiefschneehänge abseits der Pisten locken, den Freeride Traum zu leben. Natürlich ist die Lawinengefahr nicht außer Acht zu lassen!

Die auf dem Schareck befindliche Funpark Anlage mit Boardercross und diversen Jumps wird laufend erweitert und verbessert und die sonnenseitige Südlage mit herrlichen Sonnenpisten sind das große Plus am „Mölltaler“. Geführte Freeride Touren mit Aufstiegen in Schneeschuhen und Abfahrten bis zu 2000 Höhenmetern über tief verschneite Hänge mit tollen Jumps im freien Gelände werden von der Snowboardschule vor Ort angeboten.
Rodelbahnen
Rodelverleih
3 Rodelbahnen insgesamt
Gesamtlänge der Rodelbahnen: 3 km
Davon beleuchtet: 1.5 km

Kommentar schreiben:

Hier können Sie einen Kommentar zum Skigebiet Mölltaler Gletscherbahnen abgeben.
Name*:
E-Mail:

Die E-Mail wird natürlich nicht öffentlich angezeigt
Kommentar:
Zur Sicherheit:
Wieviel ist 3+4?
Hotels
 Mallnitz 
 Obervellach 
Skigebiete im Detail
 Ankogel 
 Mölltaler Gletscherbahnen 
Im Sommer:
Am häufigsten aufgerufen:
SKIGEBIET-REGION
Zillertal
Seit Jahren ist das Zillertal eine der ersten Adressen für den Skiurlaub. Im Zillertal
SKIGEBIET-REGION
Montafon
Neu im Winter 2011/12 Im Winter 2011/12 werden im Montafon die beiden Skigebiete
SKIGEBIET-REGION
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental – IRRSINNIG GROSS Die SkiWelt Wilder Kaiser
SKIGEBIET-REGION
Ötztal
Sölden auf 1377m, und Gurgl sind flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs. Eine
SKIGEBIET-REGION
Oberstdorf
Das Skidorf Oberstdorf kann im Winter drei Bergbahnen, sechs Sessellifte und 20 Schlepplifte
SKIGEBIET-REGION
Garmisch-Partenkirchen
Mit dem Skipass "Classic-Gebiet" in Garmisch-Partenkirchen stehen dem Gast 19 Bergbahnen
SKIGEBIET-REGION
Ischgl
Die Silvretta Ski Arena verbindet mit seinen 42 Lift- und Seilbahnanlagen und den
SKIGEBIET-REGION
Stubaital
Der Stubaier Gletscher ist Österreichs größtes Gletscher-Skigebiet, dessen ganzjährige
SKIGEBIET-REGION
Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus, Fiss und Ladis sind drei kleine malerische Orte in Tirol in der Nähe von
SKIGEBIET-REGION
Zugspitzarena
Ehrwald
Egal welchen Wintersport Sie bevorzugen, Ehrwald hat für jeden